brüpckBrücken
inlyInlays
implantatImplantate

Wir überzeugen nicht nur durch Worte!

Implatatarbeiten


Ein Zahnimplantat ist eine synthetische Zahnwurzel aus Materialien, wie Titan oder Keramik. Das Implantat kann ein oder mehrere Zähne ersetzen, indem es die Funktion der Zahnwurzel übernimmt. Es wird zwischen festsitzenden Prothesen und herausnehmbaren Teilprothesen unterschieden. Teilprothesen werden angefertigt, wenn ein oder mehrere Zähne fehlen. Eine Form der herausnehmbaren Prothesen ist die Teleskopprothese. Der Teil, der herausgenommen werden kann besteht aus den Kunststoffzähnen und einer Kunststoffbasis, die auf der Schleimhaut liegt. Dieser Teil ist mit einer Teleskopkrone verankert. Die Teleskopkrone ist eine Doppelkrone und besteht aus einem Außen- und Innenteleskop. Sie wird auf bestimmten Zähnen im Mund befestigt und kann nicht herausgenommen werden. Die Teilprothese wird so gefertigt, dass sie optimal auf die Krone passt und somit einen festen Halt bietet.

Mehr als nur ein Dentallabor

Keramik

Der Zahnersatz aus Zirkonoxid ist eine keramische Fertigung, die vor allem hinsichtlich ihrer hohen Bioverträglichkeit, Stabilität und Ästhetik überzeugt. Zirkonoxid zeichnet sich durch hohe Bruchfestigkeit und eine schlechte Wärmeleitfähigkeit aus. Da Zirkonoxid ohne Metall gefertigt wird, ist es Verträglich und birgt keine Allergierisiken. Zusätzlich kann das Aussehen eines natürlichen Zahns, aufgrund der leichten Lichtdurchlässigkeit und ihres charakteristischen Schimmers, optimal nachgeahmt werden. Unser Dentallabor bietet Ihnen alles, rund um den Zahnersatz, in Berlin. Mit unserer eigenen Fräsmaschine können wir Ihren Zahnersatz aus Keramik fräsen, ohne ihn extern an ein Fräscenter schicken zu müssen.

Überzeugen Sie sich selbst!

Schienentechnik

Schienen werden individuell gefertigt und können auf die Bedürfnisse des Patienten angepasst werden. Unser Dentallabor für Zahnersatz in Berlin bietet Knirscherschienen, Bleachingschienen, Clear Aligner Schienen, sowie Schienen als Sport- und Schnarchschutz an. Knirscherschienen werden gefertigt, um die stressbedingte Abnutzung der Zähne, durch Knirschen oder Pressen zu reduzieren. Bleachingschienen bewirken eine gleichmäßige Zahnaufhellung. Durch Clear Aligner Schienen können Schiefstellungen der Zähne bei Erwachsenen korrigiert werden. Schienen für den Sport bieten bei vielen Sportarten Schutz für den Mund- und Zahnbereich. Mithilfe von einem Schnarchschutz kann die Schlafqualität langfristig verbessert werden. Unser Dentallabor bietet, neben Schienen und Zahnersatz in Berlin, auch für Zahnärzte einen Workflow an. Dieser kann den Zahnkiefer dreidimensional scannen, sodass wir die Schienen passgenau zu jedem Kiefer fertigen können.

Schnell und Termintreu!

Kombinationsprothetik

Ein kombinierter Zahnersatz ist eine herausnehmbare Prothese, die an festsitzenden Elementen befestigt ist. Der festsitzende Teil kann aus Zahnkronen, Zahnbrücken, Teleskopkronen oder Geschieben bestehen. Eine Kombinationsprothese wird empfohlen, wenn noch Restzahnbestand im Kiefer vorhanden ist. Verwendet man für den Zahnersatz die Teleskoptechnik, besteht diese meist aus NEM, Galvano, PEEK oder Zirkon.

Um einem kombinierten Zahnersatz optimalen Halt zu verleihen, verwendet man beispielsweise das sogenannte „Geschiebe“. Ein Geschiebe wird als prothetisches Halteelement bezeichnet und besteht aus einem äußeren und inneren Teil. Ein Teil des Geschiebes ist fest mit einem Pfeilerzahn verbunden, wobei der andere Teil passgenau in den herausnehmbaren Zahnersatz eingebracht wird. Vorteilhaft an einem Geschiebe ist, dass es von außen nicht sichtbar erkannt werden kann.

Modern und flexibel

Modellguss Prothesen

Eine Modellgussprothese ist eine herausnehmbare Teilprothese. Sie wird in der Regel als Ganzes aus einer Chrom-Cobalt-Molybdän-Legierung gefertigt und anschließend mit künstlichen Zähnen versehen. Sie wird verwendet, wenn ein festsitzender Zahnersatz nicht mehr möglich ist.

Totalprothetik

 Bei Zahnprothesen handelt es sich um einen herausnehmbaren Zahersatz. Je nachdem, ob überhaupt keine Zähne mehr oder noch bestehende Zähne vorhanden sind unterscheidet man Total- und Tielprothesen. Die individualisierten Keramikzähne und das naturgetreu gestaltete
Zahnfleisch ermöglichen es, dass die Prothesen sowohl funktionell, als
auch ästhetisch den höchsten Ansprüchen gerecht werden. 

Schneller als pünktlich

Baby-Prothesen

  Besonders die zahnmedizinische Versorgung unserer kleinsten Patienten liegt uns am Herzen. Prothesen für Babys und Kleinkinder müssen, im Gegensatz zu herkömmlichen Erwachsenen-Prothesen besondere Herausforderungen und Belastungen bewältigen. Die Aufgabe ist es heir, die Prothese so zu gestalten, dass sie das wachsende Kind zu keiner Zeit stört, gleichzeitig aber ein optimales Behandlungsergebnis erzielt.

Krone

Handeltes sich um einen so großen Zahndefekt, dass ein Inlay kein zufriedenstellendes Ergebnis liefern würde, arbeitet man mit Kronen. Unter Krone versteht man eine Schutzhülle, die die Form einer natürlichen Zahnkrone nachbildet, um dem Zahn seine Stabilität wiederzugeben. Kronen werden aus Keramik oder Metall angefertigt, welchen man nicht von einem natürlichen Zahn zu unterscheiden ist und bist zu 30 Jahre halten kann.

Bre-Flex-Prothetik

 Bei einer Bre-Flex-Prothese handelt es sich um eine Teiprothese, die sich herausnehmen lässt. Es sind Prothesen, die sowohl schwer zerbrechlich, als auch äußerst flexibel sind. Diese Prothese ist, aufgrund ihrer Bio-Kompabilität besonders geeignet für Allergie-Patienten.

Brücke

Eine Brücke ist ein fest sitzender Zahnersatz, der eine oder mehrere Zahnlücken durch künstliche Zähne überbrückt. Dieser wird nur an bestehenden Zähnen befestigt. Brücken sind eine wirkliche Alternative zu Implantaten und bieten eine deutlich bessere Haltbarkeit als Prothesen.